Client Management - awarehouse GmbH

awarehouse GmbH & Co. KG
Direkt zum Seiteninhalt
CLIENT MANAGEMENT
CLIENT MANAGEMENT SYSTEM

ACMP – Client Automation für den Mittelstand

Das Zusammenspiel aller Lösungen die zur Unternehmensadministration eingesetzt werden.

Das Client Management ist die zentrale Verwaltung und Steuerung von Client-Computern, Thin-Clients und Mobile Devices in einem Unternehmensnetzwerk. IT-Systemadministratoren regeln die erforderlichen administrativen Aufgaben zentral und im Idealfall komplett automatisiert. Die Automatisierung reduziert den Zeitaufwand und erhöht so die Produktivität der Benutzer und der Administratoren gleichermaßen.

Alle Funktionen des Client Managements fasst ACMP zusammen:



Aagon Lifecycle
• Inventarisierung von Hard- und Software
• Lizenz Management
• Softwareverteilung und Softwarepaketierung
• Betriebssystemverteilung (OS / Desktop Deployment)
• Helpdesk mit Ticketsystem

Die Verknüpfung aller verfügbaren Datenquellen in eine einzige, leicht zu erlernende Oberfläche und die Automatisierung von Routineaufgaben sind der Schlüssel für mehr Effizienz und Produktivität in der IT. Helpdesk-Mitarbeiter und IT-Administratoren nutzen dieselben Daten und Funktionen, das spart Zeit und Nerven. Client Management ist dabei keine Technologie für „Großunternehmen“ mit großen Abteilungsstrukturen. Aagon ist es mit ACMP gelungen die Lösung für den Mittelstand zu optimieren.

Lassen Sie sich überzeugen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer als PDF zum Herunterladen.
CITRIX VIRTUALISIERUNG

Mit Virtual Apps und Desktops stellt Citrix eine einzige komplette App-Virtualisierungs- und VDI-Lösung bereit, die jegliche Anforderungen an Sicherheit, Mobilität und Performance erfüllt. Mitarbeiter erhalten die Freiheit, an jeden beliebigen Orten zu arbeiten. Gleichzeitig sind Unternehmen durch die Zentralisierung von Anwendungen und Desktops in der Lage, IT-Kosten signifikant zu senken.

Sichere Anwendungs- und Desktopvirtualisierung

Citrix Virtual Apps (ehemals XenApp) ist die weltweit branchenführende Lösung für die Bereitstellung virtueller Anwendungen und Desktop-Sessions, die Mitarbeitern einen sicheren Remote-Zugriff auf Windows-, Linux- und SaaS-Applikationen von überall und mit jedem Endgerät erlaubt – ganz gleich, ob es sich dabei um Smartphones, Tablets, PCs oder Macs handelt. Betrieben werden die Anwendungen im sicheren indis Rechenzentrum; die Datenübertragung erfolgt zu jeder Zeit kontrolliert, verschlüsselt und bandbreitenschonend.

Citrix Virtual Desktops (ehemals XenDesktop) - Desktopvirtualisierung mit integrierter Virtual-App-Technologie: Citrix Virtual Desktops ist die ideale VDI-Lösung für mittelständische Unternehmen, die flexibel agieren und dabei nicht auf die Annehmlichkeiten eines Windows-Desktops verzichten möchten. Hierzu beziehen Mitarbeiter ihre virtuellen Arbeitsplätze mitsamt den gewohnten Büroapplikationen schlüsselfertig, sicher und compliancekonform aus der indis Cloud.

Vorteile mit Citrix Virtual Apps und Desktops

Mobile Produktivität - Mitarbeitern ist es möglich, unabhängig von Zeit und Ort auf die gewohnte Windows-Arbeitsumgebung und die gängigen Anwendungen zuzugreifen – und das ohne Abstriche in Sachen Sicherheit.

Vereinfachte Administration - Applikationen müssen nicht mehr auf einzelnen Endgeräten installiert und aktualisiert werden. Der Aufwand für Hardware und Administration entfällt; gleichzeitig arbeiten alle Mitarbeiter mit einer einheitlichen, aktuellen Version der Anwendung.

Erhöhte Sicherheit - Die virtuellen Desktops und Applikationen werden zentral im indis Rechenzentrum in Mainz gehostet, wodurch das Risiko von Datenverlusten und unbefugtem Zugriff während der Datenübertragung minimiert wird.

Kosteneinsparungen - Die Komplexität der IT wird reduziert, das Anwendungs-, Desktop- und Datenmanagement vereinfacht. Dies spart Zeit und Geld.
CITRIX ENDPOINT MANAGEMENT

Citrix Endpoint Management ist die federführende Komplettlösung für ein professionelles Enterprise Mobility Management (EMM). Das Besondere: Sie setzt neben einem umfassenden Mobile Device Management auf speziell für den Unternehmenseinsatz konzipierte Business-Apps, die das Arbeiten von unterwegs effizient unterstützen.

Umfassendes Mobility Management für Unternehmen

Unternehmensweites Mobilgerätemanagement, Mobile Application Management und Mobile Information Management – bei Citrix Endpoint Management (ehemals XenMobile) spielen alle drei EMM-Kerndisziplinen in einer einzigen zentralen Lösung zusammen. Mitarbeiter können mit ihren bevorzugten mobilen Endgeräten arbeiten, ohne dabei den Datenschutz und die Compliance zu gefährden. Gleichzeitig ist die IT durch gezielte Steuerung in der Lage, die bestehende IT-Sicherheitsarchitektur aufrechtzuerhalten.

3 Disziplinen in einer Lösung

Mobile Device Management - Citrix Endpoint Management unterstützt eine Vielzahl mobiler Endgeräte, die zentral gemanagt und mit diversen Sicherheitseinstellungen ausgestattet werden können.

Mobile Application Management - Unternehmen können mobile Apps zentral verwalten, unabhängig des Endgeräts hochgradig sichern und Anwendern über einen einheitlichen App-Store bereitstellen.

Mobile Information Management - Durch die Integration von ShareFile ermöglicht Citrix Endpoint Management den sicheren Austausch von Dateien über nahezu jedes Endgerät.

Lassen Sie sich überzeugen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer als PDF zum Herunterladen.
CITRIX SHARE FILE

Unternehmensdaten standortunabhängig über jedes Endgerät austauschen, speichern, synchronisieren und verwalten – und das absolut sicher und unkompliziert: Mit Citrix ShareFile, einem IT-seitig gemanagten Follow-me-Data-Dienst, setzen wir auf die führende cloudbasierte Filesharing-Lösung, die vergleichbare Produkte in puncto Sicherheit klar in den Schatten stellt.

Sicherer Dateiaustausch im Unternehmen

Citrix ShareFile ist für Unternehmen konzipiert und für Mobilanwender optimiert. Mitarbeiter können von überall auf Dateien zugreifen, Informationen geräteunabhängig herunterladen und mit beliebigen Personen innerhalb und außerhalb der Organisation teilen. Die Unterstützung größerer Dateien, eine nahtlose Integration in Microsoft Outlook, Offline-Zugriff sowie eine intuitive Bedienung sorgen hierbei für einen hohen Benutzerkomfort.

Die Highlights

Flexible Storage-Optionen - Unternehmen haben gemäß ihrer individuellen Ansprüche die Wahl, wo die Daten gespeichert werden: im eigenen Rechenzentrum, in der Cloud oder in einer Hybrid-Lösung.

Datenschutz durch Verschlüsselung - Alle Dateien werden permanent verschlüsselt übertragen und gespeichert (AES 128/256). Als Verschlüsselungsprotokoll kommt entweder SSL oder TLS zum Einsatz.

Volle Zugriffskontrolle - Die IT definiert, wie Daten gespeichert werden, wie darauf zugegriffen wird und wie diese ausgetauscht werden können - durch umfassendes Rechtemanagement, Sicherheitsfeatures wie Remote-Löschung, Gerätesperrung, Passwortschutz und das Aufstellen von Gültigkeitsrichtlinien für Daten sowie detaillierte Berichterstellungs- und Auditfunktionen.

Lassen Sie sich überzeugen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer als PDF zum Herunterladen.
MENU
© Copyright 2018, All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt